PCB-Logo
 





Microcontroller (C++)


Angebot der ATE


Advanced class


The advanced class addresses the following topics:

Die Studenten sollen in diesem Kurs dem Umgang mit Mikrocontrollern für den schnellen Prototypenbau lernen. Dabei kommt die Opensource Entwicklungsplattform mbed der Firma ARM zum Einsatz. Diese besteht aus 32-bit Mikrocontrolern der Cortex-M Familie und eines online Compilers, sowie Software-Bibliotheken. Die Programmierung geschieht objektorientiert in C/C++ . Zu Beginn des Kurses erhalten die Studenten eine Einführung zu Mikrotontrollern und deren Verwendung, sowie zu der verwendeten mbed Plattform. Dabei wird die grundlegende Programmierung der Mikrocontroller und die Nutzung der Schnittstellen, wie z.B A/D-Wandler und serieller Schnittstellen wie SPI und I2C, gezeigt. Im Zweiten Teil sollen die Studenten dann selbstständig in Zweiergruppen ein von Ihnen ausgesuchtes Projekt realisieren. Diese sollen dann am Ende von den Gruppen, im Rahmen einer Kurzen Präsentation, vorgestellt werden. Der Kurs findet Wöchentlich in den Räumen der ATE statt. Die Dauer einer Veranstaltung beträgt dabei drei Stunden.


Dies ist ein Kursus, der sich an Fortgeschrittene wendet und als Wahlpflichtfach für den Masterstudiengang EIT konzipiert ist.


Gäste anderer Studienrichtungen sind willkommen.



Verwenden Sie zur Anmeldung bitte die nachfolgende Verknüpfung :